Chronik

 

1983

Im Mai 1983 entstand eine "Interessengemeinschaft deutsch-französische Partnerschaft". Etwa 15 Bürger der Gemeinde unter dem Vorsitzenden Klaus Dethleffs und seinem Stellvertreter Heiner Sack begannen mit dem Aufbau des zukünftigen Partnerschaftsverein.

 

 

1986

Über den "Rat der Gemeinden Europas" fand man mit Hilfe der Gemeinde Untergruppenbach im Jahre 1986 einen Ort in den Lyonnaiser Bergen, der zu Untergruppenbach passen könnte: "Chazelles-sur-Lyon".

 

Das erste gegenseitige Kennenlernen begann mit einem kurzen Besuch von Madame Pelletier in Untergruppenbach, die eine Einladung des Chazeller Bürgermeisters, Dr. Seux überbrachte. Fünf Untergruppenbacher, darunter Bürgermeister Haiber, besuchten darauf hin im Juni 1986 Chazelles-sur-lyon. Im Vorfeld der Partnerschaft kamen etwa 20 Chazellois zum Straßenfest 1986 in unsere Gemeinde. Für Interessierte fand eine Busfahrt im November nach Chazelles statt.

 

 

1987

Beide Seiten entwickelten rasch gegenseitige Sympathie. Ein wichtiger Schritt war die Gründung des Partnerschaftsvereins im April 1987. Auf Anregung und Mithilfe des Partnerschaftsvereins kamen eine Reihe von Begegnungen zustande:

 

April

Besuchsfahrt einer Pfadfindergruppe nach Chazelles. Freundschaftsspiele zwischen Jugenfußballmannschaften in Untergruppenbach. Informationsbesuch Verantwortlicher für Jugend- und Kulturarbeit aus Chazelles. Besuch Chazeller Schulkinder in Untergruppenbach.

 

Mai

Ca. 60 Chazeller Bürger kamen nach Untergruppenbach. Der Partnerschaftsverein bereitete drei erlebnisreiche Tage zum besseren gegenseitigen Kennenlernen. Aus dieser Begegnung ergaben sich viele private Kontakte.

 

August

Dorffest in Unterheinriet. Viele französische Gäste und der auch schon vom Vorjahr her bekannte Stand des Partnerschaftsvereins waren der Beitrag.

 

September

Konzertreise des Liederkranz Untergruppenbach nach Chazelles. Gemeinderäte und verschiedene Vereinsmitglieder, zusammen 102 Personen, die privat in Chazelles untergebracht waren.

 

 

1988

Januar

Festliches Diner in der Gaststätte Stettenfelshalle in Untergruppenbach - mit Magier, Sängerin und Pianist.

 

April

Jumelage Untergruppenbach/Chazelles in Untergruppenbach mit offizieller Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages. Die Chazellois waren mit drei Bussen angereist. Gastgeschenk: Partnerschaftsbaum, steht neben der Festhalle.

 

Mai

Besuch des Chores aus Chazelles in Untergruppenbach (Liederkranz). Eine Schulklasse aus Chazelles unternimmt einen Austausch mit dem MSG Heilbronn, Freibadbesuch in Untergruppenbach. Eine Praktikantin.

 

Oktober    

30 Jugendliche des RMSC Heinriet fahren nach Chazelles. Großer Erfolg. Partnerschaftsfeier in Chazelles mit 200 Personen.

 

 

1989 - 1998

Auch in den Folgejahren finden zahlreiche Begegnungen zwischen den Chazellois und den Untergruppenbachern statt: Fereinaustausche von Schulkindern, Konzertreisen der Musikvereine, Radtouren von Untergruppenbach nach Chazelles und umgekehrt, ein Sommerjugendlager in Chazelles und nicht zu vergessen der traditionelle Besuch an Himmelfahrt mit Unterbringung in Gastfamilien und grandiosen Festabenden. Die Untergruppenbacher treffen sich während des Jahres zum gemeinsamen Boulespiel, genießen gelungene Weinseminare und bringen den Kindern im Ferienprogramm beim gemeinsamen Kochen die französische Küche näher. Das festliche französische Diner entwickelt sich zu einem alljährlichen Höhepunkt.

 

Kurzum: Eine wunderbare Gemeinschaft entsteht, geprägt von einem lebendigen Austausch, geschätzt als wertvolle Bereicherung und erlebt als große Freude!

 

 

1999

Aus Chazelles sur Lyon erreicht uns eine erste Anfrage, ob wir unsere Partnerschaft erweitern wollen und eine Gemeinde aus Italien mit in unsere Gemeinschaft aufnehmen wollen.

 

 

2001

Am 17. Dezember verstarb Heiner Sack, Mitbegründer und  langjähriger Vorsitzender des Partnerschaftsvereins. Viele haben an der stimmungsvollen Trauerfeier teilgenommen, in der sein Leben und Werk gewürdigt wurden. Eine vierköpfige Delegation mit Yvette Bonnier an der Spitze war trotz der schwierigen Verkehrsverhältnisse und der vorweihnachtlichen familiären und beruflichen Beanspruchung aus Chazelles angereist, um ihre Teilnahme persönlich auszudrücken.

 

 

2002

März

Ellen Mangatter wird als Nachfolgerin von Heiner Sack zur neuen Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins gewählt.

 

Mai

Erste Begegnung in Chazelles sur Lyon mit dem Bürgermeister von Jerago con Orago, GianLuca Giarola, und einem Gemeinderat.

 

Oktober

Erste Italienreise mit neun Personen nach Jerago con Orago. Der Gedanke einer Partnerschaft soll die nächsten zwei Jahren aktiv verfolgt werden.

 

November

Teilnahme einer Vierer-Delegation aus Jerago con Orago am Adventsmarkt in Donnbronn.

 

Dezember

Teilnahme einer Delegation aus Untergruppenbach am Weihnachtsmarkt in Jerago con Orago.

 

 

2005

Absichtserklärung des  Untergruppenbacher Gemeinderats, dass im Jahr 2006 eine Partnerschaft mit der Gemeinde Jerago con Orago  eingegangen werden kann.

 

 

2006

April

Erste Partnerschaftsgründungsfeier in Jerago con Orago.

 

August

Radlerwoche in Untergruppenbach.

 

September

Corpo Musicale „S. Cecila“ aus Jerago beteiligt sich mit einem Konzert am Schlachtplattenfest des MV Heinriet.

 

Oktober

Zweite Partnerschaftsgründungsfeier in Chazelles sur Lyon.

 

 

2007

Im Mai findet die dritte Partnerschaftsgründungsfeier in Untergruppenbach statt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Partnerschaftsverein Untergruppenbach